Kontakt
+49 7761 5566-0

Sofortkontakt:

+49 7761 5566-0

Früherkennungszentrum:

+49 761 1518713-0

Für Ärzte:

+49 7761 5566-300

Rückruf anfordern:

Gerne können Sie einen Rückruf anfordern. Geben Sie hier einfach Ihre Rufnummer ein und optional Ihren Namen.








 
Danke - wir werden uns bei Ihnen telefonisch melden
 
 
 
 
 
Privates Fachklinikum für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Home » Aktuelles

Sigma-Zentrum schafft zusätzliche Kapazitäten für Jugendliche

von: Marketingabteilung | Datum: 1. Februar 2021

Social Distancing, Homeschooling und eine ungewisse Zukunft: Pandemie und Lockdowns machen gerade Kindern und Jugendlichen schwer zu schaffen. Einer Studie zufolge leidet rund die Hälfte der Jugendlichen und jungen Erwachsenen mittlerweile unter depressiven Symptomen; vor allem Essstörungen werden zu einem immer größeren Problem. Was seitens der Politik unbedingt vermieden werden sollte, ist nun in den ersten Psychiatrien traurige Wahrheit – Triage. In dem hier abrufbaren Beitrag des ORF wird am Beispiel des Wiener Allgemeine Krankenhaus (AKH) beschrieben, an dem als eines der größten Krankenhäuser Europas die stationäre Aufnahme der Kinder- und Jugendpsychiatrie aus allen Nähten platzt. Da es auch in Deutschland lange Wartelisten gibt, hat das Sigma-Zentrum für die Therapie von psychischen und psychosomatischen Erkrankungen bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 16 Jahren zusätzliche Kapazitäten geschaffen.

Die Leistungen des Sigma-Zentrums können Sie als Privatversicherter (PKV) oder Beihilfeberechtigter (Beamte) in Anspruch nehmen. Gesetzlich Versicherte können als Selbstzahler aufgenommen werden. Unsere Patientenadministration berät Sie gerne telefonisch in Versicherungs- und Beihilfefragen (Telefon +49 7761 5566-0). Zu Beginn Ihres Aufenthaltes oder schon im Voraus klären wir mit Ihrer Versicherung oder Ihrer Beihilfestelle alle Fragen zu Kosten und Erstattung, so dass Sie beruhigt die Therapie beginnen können. Bitte halten Sie für das Gespräch die Kenndaten Ihrer Beihilfestelle bzw. Ihrer Krankenversicherung bereit. Oder schreiben Sie uns eine Nachricht mit dem Kontaktaufnahmeformular. Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch bei der Vorbereitung Ihrer Anreise und der freundlichen Aufnahme im Klinikum.

Für einweisende Ärzte und Psychotherapeuten haben wir die Telefonnummer +49 7761 5566-300 reserviert, durch die Ihr Arzt direkt mit einem Fachkollegen verbunden wird.

>> Weitere Einträge anzeigen