Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt
07761 / 5566-0

Sofortkontakt:

+49 (0)7761 / 5566-0

Früherkennungszentrum:

+49 (0)7761 / 5564-555

Für Ärzte:

+49 (0)7761 / 5566-300

Rückruf anfordern:

Gerne können Sie einen Rückruf anfordern. Geben Sie hier einfach Ihre Rufnummer ein und optional Ihren Namen.








 
Danke - wir werden uns bei Ihnen telefonisch melden
 
 
 
 
 
Privates Fachklinikum für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Home » Sigma Institution » Kooperationen » Aus- und Weiterbildungsinstitute

Aus- und Weiterbildungsinstitute

PSP 14

Weiterbildung in Psychotherapie der Universität Basel

Die Postgradualen Studiengänge in Psychotherapie der Universität Basel sind Anbieter einer Weiterbildung in Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem Schwerpunkt mit dem Ziel, eine kontinuierliche wissenschaftliche Weiterbildung zum Erhalt und Ausbau des Qualitätsstandards im klinisch-psychologischen Berufsfeld zu gewährleisten. Die Weiterbildung wird in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Psychologie und den Advanced Studies der Universität Basel organisiert und durchgeführt.

 

09-04-14_CG_Jung_Institut_LogoCGJIS C. G. Jung-Institut Stuttgart

Das C. G. Jung-Institut e.V. für Analytische Psychologie und Psychotherapie ist eine staatlich anerkannte Aus- und Weiterbildungsstätte (nach § 6 PsychThG und WBO)  für Ärzte, Psychologen und Pädagogen in analytischer und tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und psychotherapeutischer Medizin/Psychoanalyse bei Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen. Als solches ist es Mitglied der DGAP, DGPT sowie der VAKJP. Das zentrale Anliegen ist die wissenschaftliche Vermittlung der Analytischen Psychologie und Psychotherapie nach C. G. Jung und deren aktueller Weiterentwicklungen, ihrer Verbindungen zur Psychoanalyse und zu angrenzenden Gebieten. Für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, psychologische und ärztliche Psychotherapeuten werden interdisziplinäre zertifizierte Fortbildungsveranstaltungen angeboten.

 

SAPSAP Süddeutsche Akademie für Psychotherapie Bad Grönenbach

Ausbildungsinstitution für Psychotherapeuten seit über 20 Jahren, ursprünglich nur für Ärzte, seit Etablierung des Psychotherapeutengesetzes auch staatlich anerkannt für die Ausbildung von Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichentherapeuten. Gelehrt wird eine moderne, integrative Psychotherapie in einer Ausbildungsgemeinschaft.

 

IPPF_LogoIPPF Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Freiburg

Das Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Freiburg (IPPF) bildet seit seiner Gründung 1965 psychologische Psychotherapeuten und analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten nach dem Psychotherapeutengesetz (PsychThG) berufsbegleitend aus und weiter. Das IPPF ist ein Aus- und Weiterbildungsinstitut der DPG, DGPT und VAKJP sowie ein akkreditierter Fortbildungsveranstalter der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württembergs.

 

SZVTSZVT Zentrum für Psychotherapie Stuttgart

Im SZVT erfolgt eine staatlich anerkannte Ausbildung im Bereich Psychologische Psychotherapie (PP) sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (KJP) mit Vertiefung Verhaltenstherapie.

 

ZPPZPP Zentrum für Psychologische Psychotherapie der Universität Heidelberg

Das ZPP für Forschung und Postgraduale Ausbildung in Psychologischer Psychotherapie und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, wurde im Jahr 2000 als Kooperation der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, des Zentralinstituts für Psychische Gesundheit (ZI) Mannheim und des Otto-Selz-Instituts für Angewandte Psychologie (OSI) der Universität Mannheim gegründet. Seit 2008 ist das ZPP eine eigenständige Arbeitseinheit des Psychologischen Institutes der Universität Heidelberg.

 

Uni LDWIPP Universität Koblenz-Landau

Der Weiterbildungsstudiengang in Psychologischer Psychotherapie an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, bietet eine 3- oder 5-jährige staatlich anerkannte Ausbildung in Verhaltenstherapie nach dem Psychotherapeutengesetz (PsychThG) unter Leitung von Frau Prof. Dr. Schröder an.

 

Zist LogoZIST Akademie für Psychotherapie

Die staatlich anerkannte ZIST Akademie hat das Ziel, das Gedankengut der Humanistischen Psychologie und die jahrzehntelangen Erfahrungen in der Weiterbildung in Potentialorientierter Psychotherapie mit dem Schwerpunkt tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie zu verbinden.

 

dgvtA

Ausbildung­s­zentrum für Psycho­therapie Bodensee

Das regionale Ausbildungszentrum für Psychotherapie Bodensee in Friedrichshafen wird getragen von der DGVT und erhielt 2000 die staatliche Anerkennung für die Ausbildung in Psychologischer Psychotherapie: Seit 2003 ist das Ausbildungszentrum Bodensee staatlich anerkannt für die Ausbildung im Bereich Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie.

 

WIAPWIAP Wiesbadener Akademie für Psychotherapie

Die WIAP ist ein staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut für Psychologische Psychotherapie und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie mit tiefenpsychologisch-humanistischem Schwerpunkt sowie ein von der Landesärztekammer voll ermächtigtes Weiterbildungsinstitut für ärztliche Psychotherapie und gehört zu den größten Psychotherapie-Ausbildungszentren in Deutschland. Es bietet eine praxisorientierte Ausbildung basierend auf einem ganzheitlichen, positiven Menschenbild und der ressourcenorientierten Arbeit mit Patienten.

 

Institut für Verhaltens­­therapie, IVS Nürnberg
Verhaltens­­medizin und Sexuo­logie Nürnberg

Das IVS ist ein staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut nach dem Psychotherapeutengesetz. Die Trägerschaft hat die Bayerische Gesellschaft für Verhaltenstherapie, Verhaltensmedizin und Sexuologie, ein gemeinnütziger e.V. mit Sitz in Nürnberg. Es ist akkreditierter Fortbildungsveranstalter der Bayerischen Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten sowie der Bayerischen Landesärztekammer.

 

TAVTTAVT – Tübinger Akademie für Verhaltenstherapie

Die TAVT ist ein staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut für Psychotherapie mit Schwerpunkt im Verfahren Verhaltenstherapie. Durch die Ausbildung, durch Fortbildungsveranstaltungen und die psychotherapeutische Ambulanz möchte die TAVT einen Beitrag für eine qualitativ hoch stehende psychotherapeutische Versorgung leisten.

 

AIM CHAIM – Akademie für Verhaltenstherapie und Methodenintegration

Das Anliegen der AIM ist es, nach der diagnostischen Erfassung der spezifischen Störungen konkrete therapeutische Ansätze in die Fallkonzeption flexibel zu integrieren. Die Weiterbildungsinhalte für PsychologInnen und Ärztinnen umfassen evidenzbasierte Vorgehensweisen mit einem Schwerpunkt im kognitiv behavioralen Bereich.

 

Grawe ZürichKlaus-Grawe-Institut Zürich

Therapie-, Weiterbildungs- und Forschungsinstitut, das in Zusammenarbeit mit Universitäten an der Übertragung von wissenschaftlichen Erkenntnissen in die Praxis arbeitet.

 

 

IRE – Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse Rhein-Eifel

Das Institut wurde 1989 als tiefenpsychologisches Institut für die ärztliche Weiterbilddung gegründet. In den 90er-Jahren wurde das Angebot mit Psychoanalyse, Systemischer Psychotherapie und die Verhaltenstherapie auch für die die Ausbildung von Psychologen ergänzt.

 

HIP – Heidelberger Institut für Psychotherapie

Das HIP ist als Einrichtung des Universitätsklinikums Heidelberg eine staatlich anerkannte psychotherapeutische Ausbildungsstätte, an der sich Psychologinnen und Psychologen mit psychodynamischem Schwerpunkt („tiefenpsychologisch fundiert“) weiterbilden.