Skip to main content

Dr. med. Franz Eberhard

Chefarzt Abteilung 3
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Facharzt für Neurologie, Verkehrsmedizin, Hypnose

 

 

 

Chefarzt Franz Eberhard
  • 1983 - 1986 Studium der Physik an der Ludwig-Maximilian-Universität München
  • 1986 ‑ 1992 Studium der Humanmedizin an der Universität Erlangen/Nürnberg
  • 1995 Approbation als Arzt
  • 1996 Dissertation: Strukturanalyse des Irritativen Areals bei Temporallappenepilepsie

Facharztausbildung:
  • 1993 ‑ 1995 AIP an der Neurologischen Universitätsklinik mit Poliklinik der Universität Erlangen/Nürnberg
  • 1995 ‑ 1997 Assistenzarzt an der Neurologischen Universitätsklinik mit Poliklinik der Universität Erlangen/Nürnberg bei Prof. Dr. med. B. Neundörfer und Prof. Dr. med. H. Stefan.
  • 1997 - 2001 Assistenzarzt an der Psychiatrischen Universitätsklinik mit Poliklinik der Universität Erlangen/Nürnberg bei Prof. Dr. med. A. Barocka und Prof. Dr. med. J. Kornhuber
  • 2001 Anerkennung als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • 2011 Anerkennung als Facharzt für Neurologie
  • Schwerpunkte in der psychiatrischen und psychotherapeutischen Arbeit sind Traumatherapie und Suchtmedizin
  • Zusatzqualifikationen sind Verkehrsmedizin und klinische Hypnose
  • 2001 - 2007 Oberarzt an der Klinik für Sucht und Psychotherapeutische Medizin am Klinikum am Europakanal

  • Seit 2007 fachärztliche Tätigkeit am Sigma-Zentrum für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Bad Säckingen:
    • bis 2010 leitender Oberarzt
    • seit 2010 Chefarzt der Abteilung 3
    • 2012-2019 stellvertretender ärztlicher Direktor
       

Durchführung psychopharmakologischer Studien

  • 1993 ‑ 1995 an der Neurologischen Universitätsklinik Erlangen/Nürnberg in der Epileptologie
  • 1997 - 2001 an der Psychiatrischen Universitätsklinik Erlangen/Nürnberg