Skip to main content

Ihre Privatklinik im Bereich Gerontopsychiatrie

Ein kranker älterer Mensch leidet häufig sowohl unter psychischen als auch unter körperlichen Erkrankungen. Treten Symptome wie

  • Schlafstörungen,
  • Appetitstörungen,
  • Antriebsstörungen,
  • und Stimmungsstörungen

auf, kann das ein Hinweis auf eine psychische Erkrankung sein, die einen ganzheitlichen bio-psycho-sozialen Behandlungsansatz erfordert. Die Gerontopsychiatrie befasst sich mit der diagnostischen Abklärung und Behandlung psychischer Erkrankungen im Alter (meist ab 65 Jahren). Die therapeutischen Maßnahmen sollten dann alle drei Aspekte gleichermaßen berücksichtigen. Die häufigsten Krankheitsbilder sind Demenzerkrankungen und leichte bis schwere depressive Störungen.

Ziele der gerontopsychiatrischen Behandlung sind

  • die Erhaltung und Steigerung der geistigen und körperlichen Fähigkeiten,
  • die Förderung sozialer Netzwerke
  • und die Verbesserung der Lebensqualität.

Die Wahrung der Würde, des Willens, der Rechte und der Eigenverantwortlichkeit der Patienten und die damit zusammenhängende Förderung der Selbständigkeit ist uns ein zentrales Anliegen.

Arztgespräch

Entdecken Sie weitere Behandlungsfelder