Diese Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie diese Verarbeitung. Ihre Einwilligung können Sie hier widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen oder jederzeit über Ihre Einstellungen anpassen.

Zustimmen
Kontakt
07761 / 5566-0

Sofortkontakt:

+49 (0)7761 / 5566-0

Früherkennungszentrum:

+49 (0)7761 / 5566-466

Für Ärzte:

+49 (0)7761 / 5566-300

Rückruf anfordern:

Gerne können Sie einen Rückruf anfordern. Geben Sie hier einfach Ihre Rufnummer ein und optional Ihren Namen.








 
Danke - wir werden uns bei Ihnen telefonisch melden
 
 
 
 
 
Privates Fachklinikum für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Home » Medizinisches Forum » Therapeutische Methodik

Interdisziplinäre medizinische Kompetenz

Die medizinisch-pharmakologische sowie psychotherapeutische Behandlungssicherheit und die Konzeptvalidität sind durch Supervision gewährleistet. Wir arbeiten interdisziplinär nach einschlägigen Leitlinien und evidenzbasiert. In regelmäßigen internen Konsilen beraten sich unsere Ärzte und Psychologen und reflektieren die Behandlungsergebnisse.

Struktur- Prozess- und Ergebnisqualität zeigen sich für uns vorrangig in unserem ganzheitlichen Konzept und integrativen multimodalen Behandlungsansatz.

  • Abteilungskapazität für circa 40 bis 50 Patienten
  • Psychiatrischer Fachzirkel der Chefärzte und Abteilungsärzte mit Ärztlichem Direktor Prof. Dr. med. Christoph Bielitz, zugleich Supervisor für psychologische Schmerztherapie (DGPSF)
  • Psychosomatischer Fachzirkel unter Leitung von Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h.c. Erich W. Burrer
  • Internistischer und allgemeinmedizinischer Fachzirkel unter Leitung von Oberarzt Dr. med. Johannes Bauer
  • Psychopharmakologische Supervision zur Arzneimittelsicherheit und Problemen der Wechselwirkungspharmakologie: Dr. med. Gabriel Eckermann, Facharzt für Psychiatrie, Psychopharmakologie, Arzneimittelsicherheit.
  • Konzept-Supervision: Univ. Prof. Dr. med. Dr. h.c. Erich W. Burrer, Facharzt für Psychosomatische Medizin, Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie, Supervisor Verhaltenstherapie und Psychoanalyse (BDP)