Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt
07761 / 5566-0

Sofortkontakt:

+49 (0)7761 / 5566-0

Früherkennungszentrum:

+49 (0)7761 / 5566-466

Für Ärzte:

+49 (0)7761 / 5566-300

Rückruf anfordern:

Gerne können Sie einen Rückruf anfordern. Geben Sie hier einfach Ihre Rufnummer ein und optional Ihren Namen.








 
Danke - wir werden uns bei Ihnen telefonisch melden
 
 
 
 
 
Privates Fachklinikum für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Home » Aktuelles

Leistungen für Beihilfeberechtigte zuzahlungsfrei

von: Marketingabteilung | Datum: 5. Dezember 2016

Einführung Wahlarzt-System und Wegfall Zuzahlung

Die seit Jahresbeginn praktizierte Leistungsverweigerung durch zahlreiche Beihilfestellen aufgrund landesspezifischer Verordnungsänderungen machten auch im Sigma-Zentrum die Einführung eines Wahlarztsystems erforderlich. Obwohl im Sigma-Konzept Einzelzimmer, Chefarztbehandlung und eine hohe Therapiedichte schon immer wesentliche Qualitätsmerkmale waren und es auch weiterhin sein werden, muss dies nun auf Forderungen der Beihilfestellen formal ausdifferenziert werden:

Ab sofort bieten wir daher eine Wahlleistung an, die nun auch beihilfeberechtigte Patienten, welche über ihren Dienstherren bzw. die Beihilfestelle für Wahlleistungen versichert sind, zuzahlungsfrei in Anspruch nehmen können. Die neue Wahlleistung stellt „superior“ zur bisher gewohnten Behandlung ein ergänzendes Angebot für fakultative medizinisch-therapeutische Leistungen sowie zusätzlichen Service in der Beherbergung dar.

Neben den gewohnt umfassenden Leistungen im Sigma-Zentrum – wie Unterbringung im Einzelzimmer (z.B. mit TV, Telefonbereitstellung etc.), medizinischer Versorgung, multimodaler Therapie, Pflege, Verpflegung in Vollpension – bietet die separate Wahlarztvereinbarung eine spezielle Arztbehandlung, z.B. durch den Chefarzt, den Oberarzt oder besonders qualifizierte Psychotherapeuten sowie erweiterte Serviceleistungen. Besonders für beihilfeberechtigte Patienten mit Wahlleistungsversicherung stellt dies eine weitere attraktive Möglichkeit dar, die höchstindividualisierte Behandlung im Sigma-Zentrum in Anspruch zu nehmen.

Gerne informieren wir Sie und Ihren Arzt zu den neuen Aufnahmebedingungen sowie den Erstattungsmöglichkeiten durch Ihre Versicherung bzw. Beihilfe.

>> Weitere Einträge anzeigen