Skip to main content

Einweiser und Kollegen

Im Vordergrund unseres therapeutischen Ansatzes steht der Patientennutzen, also die Frage: „Was hilft dem Patienten wirklich?“. Dazu gehört auch, ganz wesentlich, die stationäre, teilstationäre und ambulante Versorgung aufeinander abzustimmen, Sektorengrenzen zu überwinden und die Vernetzung der am Behandlungsprozess Beteiligten im Sinne des Patienten anzupassen.

  1. Als Einweiser in das Sigma-Zentrum rufen Sie bitte einfach die für einweisende Ärzte und Psychotherapeuten reservierte Telefonnummer +49 7761 5566-300 an.
  2. Ihr Anruf wird von unserer Patientenadministration entgegengenommen. Dabei werden die Patientendaten aufgenommen und Sie können direkt Versicherungsfragen klären.
  3. In der Folge werden Sie an einen ärztlichen Kollegen weiterverbunden, um medizinisch-therapeutische Fragen zu Ihrem Patienten zu besprechen.
Ärzte Zusammenarbeit
Akuteinweisung:

Die Einweisung Privatversicherter kann akut durch telefonische Anmeldung erfolgen, sofern ein stationär behandlungspflichtiges Krankheitsbild aus unserem Indikationsspektrum vorliegt. Ein Einweisungsschein, aus dem die begründete stationäre akute Behandlungsbedürftigkeit hervorgeht (Diagnosen, Krankheitsverlauf, bisherige Maßnahmen), ist erforderlich. Der Name unserer Klinik sollte auf dem Einweisungsschein vermerkt sein.

Reibungslose Verläufe im Vorfeld der stationären Behandlung, in der Vorbereitung des Patienten auf die Entlassung und in der poststationären Wiedereingliederung in das private und berufliche Umfeld, kennzeichnen unser Verständnis einer qualitätsgesicherten, medizinisch-therapeutischen Intervention:

  • Bereits im Vorfeld ist uns der Dialog mit Ihnen sehr wichtig: zur fachlichen Abstimmung und bei vertiefenden Fragen erreichen Sie unter der für Ärzte reservierten Nummer +49 7761 5566-300 schnell einen zuständigen Leitenden Arzt.
  • Bei Verdacht auf Suizidalität handeln wir unverzüglich und unbürokratisch.
  • Bei formalen Fragestellungen zur Aufnahme sind wir mit unserer Patientenadministration schnell und flexibel behilflich.
  • Wir stehen Ihnen auch während der stationären Behandlung für Nachfragen zur Verfügung.
  • Wir informieren Sie kurzfristig, wenn sich die Entlassung des Patienten abzeichnet und stimmen hier mit Ihnen erforderlichenfalls bereits in dieser Phase Reintegrationsmaßnahmen ab.
  • Sie erhalten zeitnah den Entlassungsbericht.
Entlassung Ihres Patienten

Vor der Entlassung Ihres Patienten tritt unser Chefarzt oder Oberarzt oder der zuständige Einzeltherapeut mit Ihnen als einweisendem und in der Regel nach dem Klinikaufenthalt weiterbehandelndem Arzt telefonisch in Kontakt, um Sie über die Entlassung und die empfohlenen weiteren Maßnahmen zu informieren. Zudem erhalten Sie als einweisender Arzt eine schriftliche Erstinformation über die Entlassung sowie über den Status des Patienten bei Entlassung.

Zeitnah erhalten Sie als einweisender Arzt danach auch den ausführlichen Entlassungsbericht inkl. Empfehlungen zum Nachsorge-Management zur sukzessiven Reintegration des Patienten in sein heimatliches Umfeld sowie in seinen Alltag. Hierbei unterstützen wir beratend, gegebenenfalls auch durch unsere Abteilung für Sozialberatung.

Fort- und Weiterbildungen

Filter

Videosprechstunde für ehemalige Patienten 2020

Anstelle eines persönlichen Ehemaligentreffens können Ehemalige Patienten aufgrund der anhaltenden Corona-Krise in diesem Jahr eine kostenlose Videosprechstunde mit einem Therapeuten des Sigma-Zentrums nutzen.

Veranstaltungsinfos
Startdatum 01.07.2020 - 08:00 Uhr
Enddatum 15.09.2020 - 18:00 Uhr
Ort Online

Gesundheitsforum „Emotionale Wunden heilen“

Im Rahmen der bundesweit stattfindenden Woche der Seelischen Gesundheit findet ein Gesundheitsforum zum Thema „Emotionale Wunden heilen“ statt.

Veranstaltungsinfos
Startdatum 12.10.2020 - 19:00 Uhr
Enddatum 12.10.2020 - 21:00 Uhr
Ort Bürgerhaus Seepark Freiburg

Gesundheitsforum „Vorbeugen ist besser als Heilen!“

Im Rahmen der bundesweit stattfindenden Woche der Seelischen Gesundheit findet ein Gesundheitsforum zum Thema „Vorbeugen ist besser als Heilen!“ statt.

Veranstaltungsinfos
Startdatum 17.10.2020 - 11:00 Uhr
Enddatum 17.10.2020 - 13:00 Uhr
Ort Humboldtssaal Freiburg

Gesundheitsforum „Ein Herz und eine Seele“

Im Rahmen der „Deutsche Herzstiftung Herzwochen 2020“ findet ein Gesundheitsforum zum Thema „Ein Herz und eine Seele statt“ statt.

Veranstaltungsinfos
Startdatum 19.11.2020 - 19:00 Uhr
Enddatum 19.11.2020 - 21:00 Uhr
Ort Bürgerhaus Seepark Freiburg

Gesundheitsforum „Hilfe bei psychosomatischen Erkrankungen“

Die Zahl der psychischen Erkrankungen in Deutschland ist aufgrund gesellschaftlicher und beruflicher Veränderungen seit Jahren angestiegen. Etwa 11 Prozent der betroffenen leiden an psychosomatischen Störungen, die sich in einer Vielzahl von Symptomen äußern können.

Veranstaltungsinfos
Startdatum 08.12.2020 - 19:00 Uhr
Enddatum 08.12.2020 - 21:00 Uhr
Ort Bürgerhaus Seepark Freiburg

Gesundheitsforum „Hilfe bei psychosomatischen Erkrankungen"

Erfahren Sie mehr über Prävention, Früherkennung und Therapie von psychosomatischen Störungen

Veranstaltungsinfos
Startdatum 30.06.2021 - 19:00 Uhr
Enddatum 30.06.2021 - 20:30 Uhr
Ort Bürgerhaus Seepark Freiburg

Gesundheitsforum „Emotionale Wunden heilen"

Erfahren Sie wie Traumata frühzeitig erkannt und behandelt werden können

Veranstaltungsinfos
Startdatum 20.07.2021 - 19:00 Uhr
Enddatum 20.07.2021 - 20:30 Uhr
Ort Bürgerhaus Seepark Freiburg
Netzwerk Psychosomatik Hochrhein

Unsere Diagnostik und unser Behandlungsspektrum somatischer und psychosomatischer Erkrankungen wird ergänzt durch eine enge Zusammenarbeit in einem regionalen Netzwerk mit den niedergelassenen Fachärzten im Umkreis von Bad Säckingen am Hochrhein.

Die Einbindung in dieses Netzwerk gewährleistet einen interdisziplinären Erfahrungsaustausch und die medizinische Kooperation mit Fachärzten wie z. B. Gynäkologen, Urologen, HNO-Ärzten, Hautärzten, Augenärzten, Orthopäden sowie Radiologen, Schmerztherapeuten u. a. zur differenzierten psychosomatischen und somatischen Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen aller medizinischen Fachbereiche.  Dies bietet dem Patienten zusätzliche Sicherheit auch bei akuten Krankheitszuständen.

Die gute Zusammenarbeit des Sigma-Zentrums mit den niedergelassenen Fachärzten in der Region hat sich über viele Jahre bewährt.

Dr. med. Philipp Hoffmeister 

Internistische Praxis Bad Säckingen

Magen-, Darmspiegelungen, Ultraschall, Ambulante Chemotherapie, Ergometrie, Echokardiografie, sportmedizinische Untersuchungen, Knochenmarkpunktionen, Labor- und Vorsorgeuntersuchungen, EKG

Schützenstraße 14
79713 Bad Säckingen

www.dr-hoffmeister.de

Praxis Dr. med. Paul Wagner 

Osteopathie – Schmerztherapie

Integrative Bindegewebstherapie, Osteopathie, Schmerztherapie, Hypnose- und Hypnotherapie, Kryoneurolyse, Trigger-Punkt-Behandlung, Akupunktur, Schmerzphysiotherapie, Sportmedizin u. v. m.

Weihermatten 1a
79713 Bad Säckingen

www.schmerzzentrum-dr-wagner.de

Hochrheinchirurgie

Chirurgische Praxis Bad Säckingen

Dr. med. Friedrich Hauß, Dr. med. Stefan Mohr  
Chirurgie, Phlebologie, Notfallmedizin, Venensprechstunde, Proktologie, ambulante Operationen

Bergseestraße 59
79713 Bad Säckingen

www.hochrheinchirurgie.de