Skip to main content

Abteilungen

Das Sigma-Zentrum besteht aus verschiedenen kleinteilig gehaltenen Einheiten, in denen wir unsere Patienten während Ihres Behandlungsprozesses professionell begleiten und unterstützen.

Im stationären Therapiezentrum leben und arbeiten Sie mit unseren Therapieteams je nach Bedarf von wenigen Wochen bis zu mehreren Monaten an Ihrer Genesung. Die Abteilungen verfügen über umfassende medizinische Ausstattungen zur psychiatrischen und somatischen Differenzialdiagnostik sowie über großzügige Behandlungsräume für Einzeltherapien, Gruppentherapien, Ergotherapie, Musik- und Kreativtherapien sowie für Bewegungstherapien (Sporthalle, Bewegungsbad). Auch halten wir hier für Personen mit sehr schweren seelischen Störungen eine besonders personalintensive beschützende Abteilung vor.

Innenhof

Patienten aus der wohnortnahen Umgebung können auch vom spezifischen Behandlungsangebot der Sigma-Tagesklinik profitieren.

Wie auch im stationären Setting des Sigma-Zentrums, ist das Behandlungskonzept der Tagesklinik geprägt durch eine multiprofessionelle und multimodale Behandlung, in der Tagesklinik mit speziell verhaltenstherapeutischem, lösungsorientiertem, integrativem und sozialtherapeutischem Schwerpunkt. Fast immer spielt die enge Einbindung des sozialen Umfelds (z. B. Partner, Familie, Arbeitgeber) in Diagnostik und Therapie eine entscheidende Rolle.

Das Angebot unserer Tagesklinik stellt das Bindeglied zwischen durchstrukturiertem vollstationärem Aufenthalt und temporärer ambulanter Behandlung dar.

Tagesklinik Team

Neben der Möglichkeit einer psychiatrisch-psychotherapeutischen Behandlung als Ersatz für einen stationären Aufenthalt dient das Leistungsangebot der Sigma-Tagesklinik dem schrittweisen Übergang in Ihr privates und berufliches Alltagsleben. Insbesondere verfügen wir über die Möglichkeit, Sie in der beruflichen Reintegration fachlich zu begleiten. Ob nach dem Ende des vollstationären Aufenthaltes oder während einer ambulanten Behandlung oder "mitten aus dem Leben" kommend, können Sie in der Sigma-Tagesklinik an allen Werktagen am Therapieprogramm teilnehmen, wobei Sie die Abende, Wochenenden und Feiertage in Ihrer häuslichen Umgebung verbringen.

Dadurch bleiben Sie größtenteils aktiv im Alltagsleben und können zugleich – noch in der Sicherheit Ihres täglichen Therapieprogramms – die neu erlernten Bewältigungsstrategien nahe Ihrem häuslichen Umfeld verfestigen.

Das Therapieprogramm findet an Werktagen (Montag bis Donnerstag 08:00 bis 16:30 Uhr und Freitag 08:00 bis 15:30 Uhr) statt. Das Mittagessen – wie auch bei Bedarf das Frühstück – kann im Speisesaal des Klinikrestaurants eingenommen werden.

Aufnahme in der Sigma-Tagesklinik

Eine Behandlung in der Sigma-Tagesklinik ist in der Regel auf eine ärztliche Einweisung hin möglich. Für die Abklärung Ihres Versicherungsstatus bzw. bestehender Sonderregelungen finden Sie in unserer Patientenadministration erfahrene Ansprechpartner.

Die Sigma-Tagesklinik behandelt Personen mit psychischen Erkrankungen aller Art:

  • Depressive Erkrankungen
  • Angsterkrankungen
  • Zwangserkrankungen
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Störungen der Persönlichkeitsentwicklung
  • Psychotische Erkrankungen nach Abklingen der akut-floriden Symptomatik

Auch Patienten mit vorrangig körperlichen Symptomen, z. B. in Form von chronischen Schmerzen, werden gezielt behandelt.

Ausschlusskriterien für eine Behandlung in der Sigma-Tagesklinik sind:

  • Akute Fremd- oder Selbstgefährdung
  • Floride psychotische Symptomatik
  • Primäre floride Abhängigkeit
  • Weite Anreise
  • Forensisch-psychiatrische Krankheitsbilder
Therapieangebot der Sigma-Tagesklinik
  • Hochfrequente Einzelpsychotherapie
  • Gruppen-Psychotherapie mit auch themenspezifischen Gruppen (z. B. Videointeraktionsanalyse)
  • Psychoedukation / Aufklärung über die Zusammenhänge bei psychischen Erkrankungen
  • Psychopharmakotherapie
  • Ergotherapie
  • Physiotherapie, Sport- und Bewegungstherapie
  • Körper-Psychotherapie
  • Entspannung und Achtsamkeitstraining
  • Systemische Therapie / Paar- und Familientherapie
  • Angehörigenarbeit / Aufklärung von Angehörigen / Paar- und Familiengespräche
  • Musiktherapie und Kunsttherapie
  • Training von Alltagsfertigkeiten (z. B. soziales Kompetenztraining)
  • Selbstwertarbeit und Schulung der Selbstbeobachtung
  • Umgang mit starken Gefühlen
  • Häusliche und berufliche Belastungserprobungen
  • Soziale Beratung für die berufliche Reintegration
  • Gemeinsame Gespräche mit Patienten / Arbeitgebervertretern / Sozialarbeitern / Rentenversicherern / Kostenträgern
  • Traumatherapie unter Einschluss der EMDR-Therapie
  • Kontinuierliche ärztliche/psychiatrische Begleitung
Sozialtherapeutischer Schwerpunkt

Der sozialtherapeutische Schwerpunkt stellt sicher, dass unsere Sozialarbeiterin und Diplom-Sozialpädagogin die Patienten der Tagesklinik einmal wöchentlich einen ganzen Tag auch therapeutisch mitbetreut. Dies fördert die berufliche und soziale Wiedereingliederung unserer Patienten.

Im Hintergrund steht für spezielle medizinische Fragestellungen und diagnostische und therapeutische Spezialfälle natürlich auch das Fachärzteteam der Klinik mit weiteren ärztlichen Fachdisziplinen zur Verfügung wie:

  • Psychiatrie und Psychotherapie
  • Psychosomatik
  • Innere Medizin
  • Allgemeinmedizin
  • Naturheilverfahren
  • Neurologie
  • Schlafmedizin
  • Sozialmedizin und Suchtmedizin
  • Akupunktur

Unsere Sigma-Nachtklinik im stationären Therapiezentrum ist für Personen konzipiert, die eine stufenweise Integration in den Alltag und / oder Unterstützung für den Erhalt einer erwerbstätigen Tagesstruktur benötigen. Indikationsschwerpunkte sind Anpassungsstörungen im Rahmen einer schweren Lebenskrise, Angststörungen, eine nicht abgeschlossene psychopharmakologische Einstellung, Reifungskrisen bei Jugendlichen, dies oft in Verbindung mit der Integration oder Reintegration in das Berufsleben.

Aktiv Suchterkrankte, Patienten mit fortgeschrittener Demenz oder Patienten, die einen vollstationären Behandlungsbedarf haben, können in der Sigma-Nachtklinik nicht behandelt werden.

Leistungsspektrum Sigma-Nachtklinik

  • Aufenthalt von 17:00 bis 9:00 Uhr im Sigma-Zentrum
  • Visiten
  • Medikamentöse Einstellung
  • Allgemeine pflegerische Überwachung
  • Indizierung therapeutischer Verfahren, ggf. Psychotherapie und Lichttherapie
  • Ggf. Vorbereitung auf eine vollstationäre Unterbringung
  • Schlafmedizinische Diagnostik

Analog der Indikationen für stationäre oder tagesklinische Behandlungen gewährleisten wir eine ambulante medizinisch-psychologische Betreuung und Notfallversorgung. Die Sigma-Ambulanz kooperiert eng mit unserem Früherkennungszentrum für seelische Störungen und bietet über die Erstberatung hinaus akute Interventionsmaßnahmen, wenn Sie professionellen Beistand benötigen. Die Sigma-Ambulanz ist in die folgenden Versorgungsbereiche gegliedert:

  • Ambulante psychotherapeutische Behandlung gemäß Richtlinientherapie
  • Spezialsprechstunde für psychopharmakologische Fragen und Begleitung in akuten (Lebens-)Krisen
  • Ambulante Nachsorge nach vorherigem stationären oder teilstationären Aufenthalt
  • Notfallambulanz und diagnostische Abklärung

Hierfür erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit den Angehörigen der Sozialpsychiatrischen Dienste im Raum Südbaden.

Wir gewähren einerseits einen ambulanten therapeutischen Schutzraum, integrieren aber bei Bedarf und auf Wunsch wichtige Bezugspersonen unserer Patienten in den Behandlungsprozess.

Ansprechpartner sind die jeweils diensthabenden Ärzte oder Leitenden Psychologen.

Mit dem Sigma-Institut in Freiburg finden Sie einen kompetenten Partner für Individualprävention, Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie. Im neuen Ärztehaus (Wirthstraße 9), in unmittelbarer Nähe des Diakoniekrankenhauses gelegen, erhalten Sie einen persönlichen und diskreten Zugang zu einer professionellen Diagnostik, Beratung und Therapie im weiteren Kontext psychologischer, psychosomatischer und psychiatrischer Fragestellungen. Mit der Eröffnung des Sigma-Instituts in Freiburg, hat das Sigma-Zentrum sein Behandlungsspektrum um den neu konzipierten Bereich der Individualprävention erweitert und bietet nun ein noch breiteres Angebot für verschiedene Fragestellungen und Belange seelischen Befindens.

Weitere Informationen zum Sigma-Institut finden Sie unter

www.sigma-institut.de

Ärztehaus beim Diakoniekrankenhaus (© Nicolai Schmidt)

Unseren Instituts-Flyer können Sie hier oder mit Klick auf das Bild downloaden.

Flyer Sigma-Institut