Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Akut-Telefon für Patienten:

+49 (0)7761 / 5566-0

Für Ärzte:

+49 (0)7761 / 5566-300

Rückruf anfordern:

Gerne können Sie einen Rückruf anfordern. Geben Sie hier einfach Ihre Rufnummer ein und optional Ihren Namen.








 
Danke - wir werden uns bei Ihnen telefonisch melden
 
 
 
 
 
Privates Fachklinikum für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Home » Sigma Konzept » Ganzheitlichkeit als Basis » Die physikalisch-ökologische Dimension

Ganzheitliches Konzept Physikalische DimensionDer Mensch und die Elemente

Die Natur mit ihren Elementen ist unsere körperliche Lebensgrundlage. Der Kontakt zu ihr erdet uns, wir sind ein Teil von ihr. Unsere Verbundenheit mit

  • der Erde, die uns trägt (physikalisches Körpererleben),
  • dem Wasser als Grundsubstanz unseres Körpers,
  • der Luft, über die wir Sauerstoff aufnehmen,
  • dem Sonnenlicht und der Wärme, die unser Leben erst ermöglichen

und unsere im zentralen Nervensystem verankerten Sinnesorgane (Augen, Ohren etc.), über die wir Eindrücke empfangen, sind unsere physikalisch-physiologische Lebensgrundlage und Teil unseres körperlichen und seelischen Erlebens. Schutz und Geborgenheit kann uns bei positivem Erleben unser Lebensraum vermitteln: Unser Haus, unsere Wohnung, die uns umgebende Landschaft.

Im Rahmen Ihres Aufenthaltes im Σ Sigma-Zentrum vermitteln geographische Lage und unser medizinisch-therapeutisches Angebot verschiedene, elementare Sinnesreize, Empfindungen und Assoziationen:

  • Der Ökologie-Aspekt wird durch die ruhige Lage unseres Fachkrankenhauses in der Nähe des Stadtparkes und des Bergwaldes in einer unbelasteten Umwelt symbolisiert.
  • Auf körperlicher Ebene handelt es sich vor allem um die von uns integrierte Neurologie, Allgemein-, Innere Medizin und Schlafmedizin. Praktisch sind alle heilenden Fachgebiete der Medizin über kooperierende Fachärzte (Klinik und Praxis) eingebunden.
  • Auf der seelischen Ebene spiegeln sich physikalische und physiologische Gesichtspunkte in der Physiotherapie, in der Musik- und Gestaltungstherapie, Bewegungstherapie (auch im Wasser), Atem-, Sprech- und Stimmtherapie wider.