Diese Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie diese Verarbeitung. Ihre Einwilligung können Sie hier widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen oder jederzeit über Ihre Einstellungen anpassen.

Zustimmen
Kontakt
07761 / 5566-0

Sofortkontakt:

+49 (0)7761 / 5566-0

Früherkennungszentrum:

+49 (0)7761 / 5566-466

Für Ärzte:

+49 (0)7761 / 5566-300

Rückruf anfordern:

Gerne können Sie einen Rückruf anfordern. Geben Sie hier einfach Ihre Rufnummer ein und optional Ihren Namen.








 
Danke - wir werden uns bei Ihnen telefonisch melden
 
 
 
 
 
Privates Fachklinikum für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Home » Aktuelles

Zitat des Monats Mai 2018

von: Marketingabteilung | Datum: 1. Mai 2018

Bemerkenswert und nachdenkenswert:

„Die oberste Aufgabe, zu der wir berufen sind, ist für jeden, sein eigenes Leben zu führen. […] Mein Leben war voller Katastrophen, von denen die meisten nicht eingetroffen sind.“

 

Michel de Montaigne (1533 – 1592)
eigentlich Michel Eyquem, Seigneur de Montaigne, französischer Philosoph und Essayist

 


Zitat des Monats April 2018

von: Marketingabteilung | Datum: 1. April 2018

Bemerkenswert und nachdenkenswert:

„Das beste Mittel, den Tag zu beginnen:
beim Erwachen daran denken, ob man nicht wenigstens einem Menschen an diesem Tag eine Freude machen könnte“

Friedrich Nietzsche (1844 – 1900)
Deutscher Philologe und Philosoph


Zitat des Monats März 2018

von: Marketingabteilung | Datum: 1. März 2018

Bemerkenswert und nachdenkenswert:

„Glücklich ist der Mensch, der seinen Nächsten trägt in seiner ganzen Gebrechlichkeit,
wie er sich wünscht, von jenem getragen zu werden in seiner Schwäche.“

Franz von Assisi (1181 /1182 – 1226 )
Begründer des Franziskaner-Ordens, als Heiliger verehrt


Zitat des Monats Februar 2018

von: Marketingabteilung | Datum: 1. Februar 2018

Bemerkenswert und nachdenkenswert:

„Willst Du immer weiter schweifen?
Sieh, das Gute liegt so nah.
Lerne nur das Glück ergreifen,
denn das Glück ist immer da.“

Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)
Deutscher Dichter


Zitat des Monats Januar 2018

von: Marketingabteilung | Datum: 1. Januar 2018

Bemerkenswert und nachdenkenswert:

„Zerre deine Gedanken weg von deinen Sorgen, an den Ohren, den Füßen oder auf sonst eine Art, die dir recht ist. Das ist das Gesündeste, was ein Körper tun kann.“

Mark Twain (1835 – 1910)
Amerikanischer Schriftsteller


Zitat des Monats Dezember 2017

von: Marketingabteilung | Datum: 1. Dezember 2017

Bemerkenswert und nachdenkenswert:

„Man kann ohne Liebe Holz hacken, Ziegel formen und Eisen schmieden.
Aber mit Menschen kann man nicht ohne Liebe umgehen.“

Leo Tolstoi (1828 – 1910)
Russischer Schriftsteller


Zitat des Monats November 2017

von: Marketingabteilung | Datum: 1. November 2017

Bemerkenswert und nachdenkenswert:

„Ich schreite kaum, doch wähn ich mich schon weit.
Du siehst, mein Sohn, zum Raum wird hier die Zeit!“

Richard Wagner (1813 – 1883)
Deutscher Musikdramatiker


Zitat des Monats Oktober 2017

von: Marketingabteilung | Datum: 1. Oktober 2017

Bemerkenswert und nachdenkenswert:

„Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu.“

Ödön von Horvàth (1901 – 1938)
Österreichisch-ungarischer Schriftsteller


Zitat des Monats September 2017

von: Marketingabteilung | Datum: 1. September 2017

Bemerkenswert und nachdenkenswert:

„Ich höre schon des Dorfs Getümmel,
Hier ist des Volkes wahrer Himmel,
Zufrieden jauchzet groß und klein:
Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein!“

Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)
Deutscher Dichter


Zitat des Monats August 2017

von: Marketingabteilung | Datum: 1. August 2017

Bemerkenswert und nachdenkenswert:

„Die Welt, so mangelhaft sie auch ist, sie ist dennoch schön und reich. Denn sie besteht aus lauter Gelegenheiten zur Liebe.“

Søren Kierkegaard (1813 – 1855)
Dänischer Philosoph, Essayist und Theologe


1 2 3 4 5 6

Download Broschüre