Kontakt
+49 7761 5566-0

Sofortkontakt:

+49 7761 5566-0

Früherkennungszentrum:

+49 761 1518713-0

Für Ärzte:

+49 7761 5566-300

Rückruf anfordern:

Gerne können Sie einen Rückruf anfordern. Geben Sie hier einfach Ihre Rufnummer ein und optional Ihren Namen.








 
Danke - wir werden uns bei Ihnen telefonisch melden
 
 
 
 
 
Privates Fachklinikum für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Home » Aktuelles

Leben auf der Überholspur – Mobbing am Arbeitsplatz

von: Marketingabteilung | Datum: 30. Juli 2020

Gesund ist, wenn Sie sich rundherum wohl fühlen.

Im eigenen Körper. In der eigenen Seele. Im eigenen Leben.

baden.fm und das Sigma Zentrum in Bad Säckingen kümmern sich um Sie und Ihre Gesundheit.

Erfahren Sie wie Sie mit Körper und Seele im Einklang stehen.

Wir bringen Sie auf neue Ideen. Wir erklären Zusammenhänge und zeigen Ihnen einfache Möglichkeiten wie Sie mit Stress und Belastungen fertig werden.

Heute erhalten Sie bei baden.fm einen Gesundheitstipp in der Reihe „Leben auf der Überholspur“ von und mit Prof. Dr. Christoph Bielitz und Lisa – baden.fm. Diesmal zum Thema „Mobbing am Arbeitsplatz“.

 


Cranio-Sacral Therapie im Sigma-Zentrum

von: Marketingabteilung | Datum: 22. Juli 2020

Cranio-Sacral-Therapie behebt Störungen im Organismus

Entspannt liegt der Patient auf dem Rücken, die Hände der Therapeutin berühren sanft den Kopf. Weiter passiert nichts, jedenfalls nichts Erkennbares. Doch es tut sich was im Körper des Patienten. Was, das lässt sich kaum beschreiben, nur erspüren. Anita Fischer-Elleser bietet neben der Physiotherapie auch Cranio-Sacral Therapie im Sigma-Zentrum an. Auch Migräne-Patienten profitieren von der Cranio-Sacral-Therapie. Die Liste der Beschwerden, die sich mit dieser subtilen Methode behandeln lassen, ist lang. Sie reicht von Migräne, Nacken- und Rückenschmerzen, Fibromyalgie und anderen Bindegewebsstörungen, Gelenkfunktionsstörungen und emotionalen Schwierigkeiten bis hin zu Lernstörungen. Die Physiotherapeutin ist von der Wirkung der Cranio-Sacral-Therapie überzeugt. Das Ergebnis sei meist „signifikant“. Die Störungen und Blockaden im System aufzuspüren und die Selbstregulierungskräfte des Körpers anzustoßen, das ist die Aufgabe des Therapeuten und geschieht auf sanfte Weise durch Berührung und minimale Bewegungen. Deshalb eignet sich die Cranio-Sacral-Therapie auch gut für Neugeborene, Kinder, ältere Menschen und solche, die unter akuten schmerzhaften Zuständen leiden. Die Behandlung dauert etwa eine Stunde, ist für gewöhnlich tief entspannend, erfrischend und aufbauend, weiß Anita Fischer-Elleser.

Therapie
Der Name „Cranio-Sacral-Therapie“ wird aus Schädel (cranium) und Kreuzbein (sacrum) gebildet. Das Cranio- Sacrale System ist ein physiologisches wie das Atmungs- und Kreislaufsystem. Es besteht aus dem Liquor und den umgebenden Membranen. Der Rhythmus dieses Systems bewegt die Schädel- wie Kreuzbeinknochen, nach der Lehre des amerikanischen Arztes und Osteopathen William Garner Sutherland (1873 – 1954). Diese Bewegung in den Schädel- wie Kreuzbeinknochen setzt sich spürbar durch den ganzen Körper fort. Genau wie das Herz das Blut im Körper bewegt, kontrahieren und dehnen sich die Membranen rhythmisch, während Liquor um Gehirn und im Rückenmarkskanal fließt.

 


Körpertherapie im Wasser im Sigma-Zentrum

von: Marketingabteilung | Datum: 13. Juli 2020

Gehalten- und Getragensein

Jeder Mensch verbringt die ersten neun Monate seines Lebens im Fruchtwasser schwebend im Mutterleib. Der menschliche Körper besteht zu etwa 70 Prozent aus Wasser. Hier wird deutlich, welche herausragende Rolle das Wasser für die menschliche Existenz einnimmt. Der direkte Kontakt mit dem Ur-Element kann in der therapeutischen Arbeit gezielt eingesetzt werden. Im körperwarmen Wasser auf Händen getragen und bewegt zu werden, Nähe und Geborgenheit zu erfahren, kann nachnährend wirken und Zugang zu verborgenen Gefühlen und Erlebnissen verschaffen. Aus dieser positiven Erfahrung heraus kann Urvertrauen aufgebaut werden.

Die Wasserarbeit begleitet und unterstützt Patienten individuell in ihren therapeutischen sowie persönlichen Prozessen. Dabei kommen verschiedene aquatische Techniken wie Watsu, Wassertanzen und Aqua Relax zum Einsatz; ebenso die von David Sawyer entwickelte Integrative Aquatische Therapie (IAT).

Neben den Einzeltherapien gibt es auch eine AquaRelax-Gruppe. Das klinikeigene Schwimmbad bietet Raum für dieses Therapieangebot, welches das therapeutische Spektrum sehr bereichert. Ob die Körpertherapie im Wasser für den therapeutischen Prozess geeignet ist, entscheidet der behandelnde Psychologe in Abstimmung mit dem Patienten.

 

Indikationen

  • Chronische Schmerzen
  • Erschöpfung und Unruhe
  • Psychische Störungen
  • Schlafstörungen
  • Somatische Beschwerden
  • Trauma
  • Tinnitus

 

Therapeutische Wirkung

  • Aufarbeitung von prä- und perinatalem Stress und Trauma
  • Erfahrung von tiefer Ruhe und Entspannung
  • Erleben von Geborgenheit und emotionaler Nachnährung
  • Förderung eines positiven Grundgefühls
  • Auseinandersetzen mit Nähe und Distanz
  • Lösen von körperlichen und seelischen Spannungen
  • Linderung von Schmerzen
  • Positive Beeinflussung des vegetativen Nervensystems
  •  Schulung der Körperwahrnehmung


Videosprechstunde für ehemalige Patienten

von: Marketingabteilung | Datum: 9. Juli 2020

Aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie kann in diesem Jahr das Ehemaligentreffen im Sigma-Zentrum leider nicht stattfinden.

Stattdessen laden wir ehemalige Patienten in diesem Jahr ein, von Juli bis Mitte September, unsere neu eingerichtete Video-Sprechstunde zu nutzen. Auf diese Weise bieten wir ihnen die Möglichkeit der Begegnung mit den Psychologen und Fachtherapeuten des Sigma-Zentrums. Unsere aktuellen Therapeuten können auf www.mitarbeiter.sigma-zentrum.de eingesehen werden.

Nähere Informationen zu den Videosprechstunden erhalten unsere ehemaligen Patienten in den kommenden Tagen postalisch.

Falls Sie die Videosprechstunde nutzen möchten und in den nächsten Tagen keinen Brief erhalten, können Sie uns gerne per E-Mail kontaktieren oder direkt den untenstehenden Download nutzen:

>>> Download Einladungsschreiben und Rückmeldeformular

Wir freuen uns zusammen mit dem gesamten Sigma-Team auf ein persönliches Wiedersehen im nächsten Jahr!


Podcast Psychische Gesundheit

von: Marketingabteilung | Datum: 8. Juli 2020

Gerne stellen wir Ihnen die Interviews der Reihe „Leben auf der Überholspur“ von baden.fm als Audio-Podcasts auf den folgenden Podcast-Plattformen zur Verfügung:

Oder hören Sie direkt hier in die bereits ausgestrahlten Audios rein:

Wie belastend ist regelmäßiges Berufspendeln?

Wie bringen wir Arbeit und Familie unter einen Hut?

Wie soll ich mit Schlafstörungen umgehen?

Was hält uns im Leben am häufigsten auf? Richtig, die Angst.

Wie gehen wir am Besten mit Frustration im Alltag um?

Einsam unterm Tannenbaum

Pflege von Angehörigen

Abhängigkeiten: Rauchen, Alkohol, Essen, Drogen

Corona im Alltag?

Häusliche Gewalt


Zitat des Monat Juli 2020

von: Marketingabteilung | Datum: 1. Juli 2020

Bemerkenswert und nachdenkenswert:

„Gönne dich dir selbst. Sei wie für alle anderen auch für dich selbst da.“

Bernhard von Clairvaux (um 1090 – 1153)
Abt des Zisterzienserordens, Prediger, Mystiker, heiliggesprochen


Download Broschüre