Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Akut-Telefon für Patienten:

+49 (0)7761 / 5566-0

Für Ärzte:

+49 (0)7761 / 5566-300

Rückruf anfordern:

Gerne können Sie einen Rückruf anfordern. Geben Sie hier einfach Ihre Rufnummer ein und optional Ihren Namen.








 
Danke - wir werden uns bei Ihnen telefonisch melden
 
 
 
 
 
Privates Fachklinikum für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Home » Aktuelles

SIGMA-Magazin

von: Marketingabteilung | Datum: 31. Januar 2018

Patientinnen und Patienten erwarten zu Recht, dass sie gut und sicher versorgt werden; ein wichtiger Hintergrund dafür ist auch die Pflege einer werteorientierten Kommunikationskultur. Die gute Verständigung zwischen allen Beteiligten an der Patientenversorgung ist dabei von zentraler Bedeutung und stärkt damit auch das Vertrauen in die Klinik und ihre therapeutische Qualität.

Mit dem neuen SIGMA-Magazin bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine übersichtliche Möglichkeit, sich über aktuelle Themen und Projekte und die öffentliche Wahrnehmung zu informieren.

Das SIGMA-Magazin ist ein vorrangig internes Kommunikationsinstrument, das aber auch von Patienten oder externen Interessenten gelesen werden kann. Mit der ersten Ausgabe haben wir versucht, aus der Vielzahl an Presseberichten der letzten Monate einen Überblick über unsere Veranstaltungen, öffentlichen Aktivitäten und über besondere Entwicklungen zu geben.

Wir freuen uns, Ihnen hier die Erstausgabe zum Download präsentieren zu dürfen und erlauben uns, Sie auch in Zukunft auf diesem Weg an der Entwicklung des Sigma-Zentrums teilhaben zu lassen.

>>> SIGMA-Magazin 1/2018


Vorschau Sigma-Fortbildungen

von: Marketingabteilung | Datum: 30. Januar 2018

Öffentliche Fortbildungen und Workshops 1. Halbjahr 2018:

Workshop „Im Dialog: Denken – spüren – machen. Wirkfaktoren erfahrungsbezogener Therapieverfahren“
Donnerstag, 22. März 2018, 18.15 Uhr -19.45 Uhr
Referentin: M.Sc. Brigitte Seiler (Laufenburg)
3 Fortbildungspunkte

Vorstellung der Sigma-Projektgruppe Zwang: „Behandlung von Zwangserkrankungen im stationären Setting“
Donnerstag, 28. Juni 2018, 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Referent: Dr. Christoph Wölk, Osnabrück
6 Fortbildungspunkte

„Autismus-Spektrum-Störungen bei Erwachsenen“
Donnerstag, 12. Juli 2018, 15.45 Uhr bis 19.00 Uhr
Referent: PD Dr. med. Dr. phil. Andreas Riedel, Oberarzt an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg
5 Fortbildungspunkte


Attraktive Stellenangebote für Ärzte

von: Marketingabteilung | Datum: 16. Januar 2018

Im Rahmen unserer kontinuierlichen Personalentwicklung schreiben wir drei Stellen mit attraktiven persönlichen und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten aus.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir jeweils eine/n

> Oberärztin / Oberarzt für Psychiatrie und Psychotherapie

> Oberärztin / Oberarzt für Psychosomatik und Psychotherapie

> Fachärztin / Facharzt für Allgemeinmedizin oder Innere Medizin

Die ärztliche Tätigkeit im Sigma-Zentrum bietet Ihnen ein Arbeiten mit guter Work-Life-Balance bei überdurchschnittlichem Personalschlüssel in multidisziplinären Teams. In einem angenehmem Ambiente finden Sie sehr gut ausgestattete Diagnose- und Therapieeinrichtungen für ein individuelles patientenzentriertes Arbeiten vor.

Bad Säckingen am Hochrhein bietet hohe Lebensqualität und gute Erreichbarkeit, alle weiterbildenden Schulen sowie attraktiven Freizeitwert im Erholungsgebiet Südschwarzwald und der Region Freiburg.

Wenn Sie mehr über die Stellen wissen wollen, gelangen Sie hier zu den Ausschreibungen >>>.

Gerne informieren wir Sie auch persönlich zu Ihren Perspektiven und den Arbeitsmöglichkeiten im Sigma-Zentrum Bad Säckingen.
Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.


Mitten im Leben: Zeit des Wechsels

von: Marketingabteilung | Datum: 15. Januar 2018

Früher oder später kommen sie auf jede Frau zu: Die Wechseljahre markieren vielfältige Veränderungen im Körper, in der Seele und in den Lebensumständen. Für die bio-psycho-soziale Gesundheit und das individuelle Wohlbefinden vieler Frauen stellt diese Lebensphase eine große Herausforderung dar. Eine einfühlsame ärztliche Begleitung klärt somatische Erkrankungen ab und kann Sorgen um die Veränderungen und ihre Folgen entlasten.

Die Wechseljahre sind eine Lebensphase, die man weder aufhalten noch verhindern kann. Jede Frau erlebt diese Phase je nach geistiger und körperlicher Verfassung und Aktivität unterschiedlich, aber manchmal sind die Beschwerden ohne Therapie nicht zu lindern. Betroffene Frauen sollten sich an einen professionellen Gesprächspartner wenden, der sich Zeit für sie nimmt. In jedem Fall ist bei auftretenden Beschwerden in den Wechseljahren eine multimodale ärztliche Abklärung sinnvoll. Zunächst sind differenzialdiagnostisch somatische Ursachen auszuschließen, wie z.B. gynäkologische Erkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Schilddrüsenfehlfunktionen, Herz-/Kreislauferkrankungen oder Osteoporose. Psychiater oder psychologische Psychotherapeuten wie im Sigma-Früherkennungszentrum Bad Säckingen können dann behandlungsbedürftige Depressionen abgrenzen. Das Sigma-Zentrum Bad Säckingen kooperiert hierzu mit einem interdisziplinären Netzwerk von Spezialisten aller in Frage kommenden Fachrichtungen, um betroffenen Frauen eine ganzheitliche und individuelle Diagnostik und Behandlung mzu bieten. Zudem besteht die Möglichkeit zur unverzüglichen Einleitung hilfreicher Behandlungspfade. Denn es ist bekannt, dass eine Frühintervention meist effektiv hilft: einerseits zum beruhigenden Check, ob überhaupt eine Behandlungsbedürftigkeit vorliegt, andererseits um eindeutige Symptome richtig zu diagnostizieren und um professionell helfen zu können.

>>> ganzer Artikel Sigma-Akademie


Zitat des Monats Januar 2018

von: Marketingabteilung | Datum: 1. Januar 2018

Bemerkenswert und nachdenkenswert:

„Zerre deine Gedanken weg von deinen Sorgen, an den Ohren, den Füßen oder auf sonst eine Art, die dir recht ist. Das ist das Gesündeste, was ein Körper tun kann.“

Mark Twain (1835 – 1910)
Amerikanischer Schriftsteller


Download Broschüre