Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Akut-Telefon für Patienten:

+49 (0)7761 / 5566-0

Für Ärzte:

+49 (0)7761 / 5566-300

Rückruf anfordern:

Gerne können Sie einen Rückruf anfordern. Geben Sie hier einfach Ihre Rufnummer ein und optional Ihren Namen.








 
Danke - wir werden uns bei Ihnen telefonisch melden
 
 
 
 
 
Privates Fachklinikum für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Home » Aktuelles

Women’s Health: Bio-psycho-sozialer Checkup

von: Marketingabteilung | Datum: 22. Dezember 2017

Die Zeitschrift Women’s Health wirbt für die HealthRegion Freiburg mit einem Aufenthalt in Bad Säckingen inklusive einem Checkup zur psychischen Gesundheit von Frauen im Sigma-Früherkennungszentrum:  >>> Zum Online-Artikel

Viele Menschen erleben die Terminfülle und Anforderungen von Job und Freizeit als immer stressiger. Das gilt insbesondere auch für Frauen mit Doppelbelastungen, für die das Sigma-Zentrum ein spezielles Diagnostik- und Präventionsprogramm „Frauenpower wiedergewinnen“ entwickelt hat. Der Mensch ist nur dann richtig gesund ist, wenn sowohl der Geist als auch der Körper stark sind und somit Resilienz gegen äußere und innere Anfechtungen zeigt. Dies wird dem Begriff der bio-psycho-sozialen Gesundheit beschrieben.

Um mental richtig aufzutanken und Ihre Energiespeicher zu füllen, verlost Women’s Health zusammen mit der HealthRegion Freiburg folgendes Paket:

  • Bio-psycho-sozialer Präventions-Checkup durch das Kompetenzteam des Sigma-Früherkennungzentrums Bad Säckingen
  • 1 Übernachtung für 2 Personen im Doppelzimmer (z.B. im traditionsreichen Hotel zum Schwarzen Walfisch) entweder von Freitag auf Samstag oder von Samstag auf Sonntag
  • Stadtführung durch die romantische Altstadt von Bad Säckingen mit barockem Münster, Trompetermuseum und historischer Holzbrücke
  • Eintritt in den „Kammermusikabend“ oder „Kultur im Kursaal“ (abhängig vom Reisezeitpunkt)
  • Eine individuelle Terminvereinbarung mit der Gewinnerin erfolgt mit 6 bis 8 Wochen Vorlaufzeit

So können Sie gewinnen: Einfach das Teilnahmeformular hier ausfüllen und mit etwas Glück gewinnen Sie Zeit für Ihre Seele mit Sigma in Bad Säckingen.

 

 


Attraktive Möglichkeiten für Ärzte im Sigma-Zentrum

von: Marketingabteilung | Datum: 20. Dezember 2017

Das Σ Sigma-Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Psychosomatische Medizin mit integrierter Neurologie, Innerer Medizin und Allgemeinmedizin versorgt in drei Abteilungen und einer Tagesklinik bis zu 160 Patienten bei allen psychischen und psychosomatischen Erkrankungen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

Fachärztin / Facharzt für
Allgemeinmedizin oder Innere Medizin

für die somatische Betreuung unserer Patienten. >>> Ausschreibung

Die Stelle bietet eine hervorragende fachliche Weiterentwicklung, ein angenehmes wertschätzendes Arbeitsklima und eine sehr gute Work-Life-Balance. Sie dürfen erwarten:

Standort Bad Säckingen:

  • Herrliche Lage am Hochrhein und Südschwarzwaldrand in einer touristisch geprägten Region
  • Städtisches Umfeld mit Lörrach, der MetroBasel und der Mitgliedschaft in der HealthRegion Freiburg
  • Schnelle Erreichbarkeit mit guter Bahnverbindung. Gute Autobahnanbindung A5 Karlsruhe, Freiburg, Basel
  • Sämtliche Schularten, viele Erholungs-, Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten
  • Attraktive Wohn- und Lebensqualität

Team-Setting

  • Ganzheitliches, methodenintegratives Konzept, bei dem Beruf und Berufung noch zusammengehören
  • Kooperatives Miteinander in multidisziplinären Teams mit täglicher kollegialer Abstimmung und Fallbesprechungen
  • Hohe Personaldichte bei einer Kultur des achtsamen kollegialen Miteinanders
  • Interne und externe Fortbildungen
  • Hervorragende diagnostische und therapeutische Ausstattung (u.a für Differenzialdiagnostik und Behandlung von Komorbiditäten)

Persönliche Entwicklung

  • Berücksichtigung von Familienbedingungen und Unterstützung von Partnerbewerbungen
  • Berücksichtigung der persönlichen Ausbildungsbedingungen
  • Erwerb detaillierter Kenntnisse eines Gesamtspektrums der Psychiatrie einschließlich fakultativ geschlossener Abteilung und vieler neurologischer Erkrankungen, Konsilwesen, Triagierung, Gutachten und Körperpsychotherapie
  • Ausbau neigungsspezifischer Kompetenzen und verantwortungsgebundene interne Karrieremöglichkeiten
  • Ärztliche Weiterbildungsberechtigungen in Psychiatrie und Psychotherapie sowie Psychosomatischer Medizin und Psychotherapie

Formales

  • Bereitstellung eines angenehmen Arbeitszimmers mit individueller Ausstattung
  • Unbefristeter Vertrag mit leistungsgerechtem Gehalt und guten Sozialleistungen.
  • Leistungszulagen bei Innovation
  • Zeitliche und finanzielle Unterstützung von Fort- und Weiterbildung


Praxis der konfliktbezogenen Psychotherapie

von: Marketingabteilung | Datum: 19. Dezember 2017

Priv.-Doz. Dr. Reiner W. Dahlbender ist Referent des medizinisch-psychologischen Workshops zur „Praxis der konfliktbezogenen Psychotherapie“.

Die öffentliche Fortbildung richtet sich an Ärzte, Psychologen, Fachtherapeuten und Pflegepersonal und findet am Donnerstag, dem 25. Januar 2018 im Vortragsraum des Sigma-Zentrums statt. Sie  ist von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 6 CME-Punkten zertifiziert.

Im Anschluss an die Veranstaltung dürfen wir Sie wieder zu einem Stehimbiss einladen, der auch Gelegenheit zu weiterem Gedankenaustausch bietet. Die Teilnahme ist kostenfrei. Für unsere Planung bitten wir Sie um Ihre Anmeldung unter fortbildung@sigma-zentrum.de bis 23.01.2018.

Download Einladungsflyer >>>

Gerne können Sie Ihre E-Mail-Adresse auch unter www.sigma-zentrum.de/newsletter eintragen, um regelmäßig über die Sigma-Fortbildungen informiert zu werden.


Haltestelle Sigma-Klinik

von: Marketingabteilung | Datum: 13. Dezember 2017

Gut zu wissen für Patienten und Besucher, die den ÖPNV nutzen:
Das Sigma-Zentrum hat eine eigene Bushaltestelle. Ab sofort können Sie sich unter www.bahn.de auf Ihrem PC oder Smartphone die Verbindungen vom Bahnübergang Bad Säckingen zur Sigma-Klinik anzeigen lassen.


Weihnachtskonzert im Sigma-Zentrum

von: Marketingabteilung | Datum:

Am Donnerstag, dem 21. Dezember 2017 um 19.00 Uhr läuten wir mit dem 50. Konzert „Klassik im Sigma-Zentrum“ im Vortragsraum, Weihermatten 1, stilvoll mit klassischer Musik die besinnliche Zeit des Jahres ein.

Das Konzert gestaltet ein Lied-Duo mit der Schweizer Sopranistin Franziska Andrea Heinzen und dem britisch-polnischen Pianisten Benjamin Malcolm Mead. Am Konzertabend erklingen bekannte Werke des klassischen Liedguts von Franz Schubert, Peter Cornelius, Max Reger, Adolphe Adam u.a.

>>> Download Programm

Das Konzert am 21.12.2017 beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei und nach Verfügbarkeit von freien Plätzen auch öffentlich zugänglich. Aufgrund dessen wird um Voranmeldung gebeten unter 07761 / 55 66–0.

 


Hochkarätige Fortbildung im Sigma-Zentrum

von: Marketingabteilung | Datum: 1. Dezember 2017

Im bis auf den letzten Platz besetzten großen Vortragsraum fand im Rahmen der Reihe „Im Dialog“ im Sigma-Zentrum eine hochkarätige Fortbildung zum Thema „Angst vor dem Sterben, Angst vor dem Leben – therapeutischer Umgang mit existenzieller Not“ statt. Referiert hat der bekannte Experte für potentialorientierte Psychotherapie, Dr. Wolf Büntig. Nach Überzeugung des Arztes und Psychotherapeuten gibt es zwischen Gesundheit und Krankheit ein Spektrum: Wir sind nicht entweder gesund oder krank – wir sind entweder mehr krank oder mehr gesund. Die Medizin kümmert sich gerne um die Pathogenese: Was macht krank. Viel spannender und wichtiger ist für Dr. Büntig jedoch die Salutogenese und die Frage „Was hält uns gesund?“. Essentiell sind dem Referenten die „Potentiale“, die uns Menschen als Möglichkeiten „bildhaft eingegeben“ sind. Sie können uns zur Chance, zum Bedürfnis, zur Notwendigkeit und zum Auftrag werden.

„Der Kampf, Kontrolle über das Leben gewinnen zu wollen, ist Teil der Krankheit. Wir können das Leben nicht kontrollieren“, ist der seit 30 Jahren mit der Entwicklung einer potentialorientierten Psychotherapie befasste Experte sicher. Dabei geht der Mitbegründer und Leiter des Zentrums für Individual- und Sozialtherapie (ZIST) in Penzberg/Bayern über die Bewältigung von Trauma und Mangel hinaus um die Verwirklichung des menschlichen Potentials in einem vom Wesen her gelebten Leben.

Lesen Sie die gesamte Zusammenfassung der Fortbildung hier >>>

 


Zitat des Monats Dezember 2017

von: Marketingabteilung | Datum:

Bemerkenswert und nachdenkenswert:

„Man kann ohne Liebe Holz hacken, Ziegel formen und Eisen schmieden.
Aber mit Menschen kann man nicht ohne Liebe umgehen.“

Leo Tolstoi (1828 – 1910)
Russischer Schriftsteller


Download Broschüre