Privates Fachklinikum für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Home » Aktuelles

Buchpremiere und Lesung am 04.10.2017 im Sigma-Zentrum

von: Jacqueline Sieber | Datum: 12. September 2017

Magere Jahre – Wie ich meine Essstörung überwand

| Buchpremiere mit Autorin Nicole Knörr und Dipl.-Psych. Sylke Aust

Das Buch „Magere Jahre – Wie ich meine Essstörung überwand“ von Nicole Knörr in Zusammenarbeit mit Sylke Aust ist am 18. September 2017 im Patmos-Verlag Stuttgart erschienen (ISBN 978-3-8836-0988-3). Die öffentliche Buchpremiere noch vor der Frankfurter Buchmesse veranstalten der Patmos-Verlag und das Sigma-Zentrum zusammen mit den Autorinnen in einer Lesung

am Mittwoch, 4. Oktober 2017, 18:30 Uhr  im Sigma-Zentrum Bad Säckingen, Weihermatten 1. Hierzu laden wir Presse und interessierte Öffentlichkeit herzlich ein. Um Anmeldung unter 07761 / 55 66-0 wird gebeten.

Mit 13 Jahren begann Nicole Knörr, immer weniger zu essen. Waren es zunächst immer dünner werdende Brotkrumen oder einzelne Löffel Joghurt, nahm sie mit Fortschreiten ihrer Magersucht täglich nur noch 300 ml fettfreie Bouillon zu sich. Damit kann man nicht überleben. Als ihre Körpertemperatur auf unter 34 Grad sank und sie nichts mehr spürte als innere Knochenkälte, wurde sie notfallmäßig in die Klinik eingeliefert. Ein Tag später hätte zu spät sein können. Doch die heute Zwanzigjährige ist eine Kämpferin. Sie überwand ihre Krankheit und mehrere Rückschläge. Ihre Erlebnisse zur Krankheitsgeschichte und Heilung hat sie zunächst in einer Schulprojektarbeit verarbeitet und dann zusammen mit Psychologin Sylke Aust, Psychotherapeutin am Sigma-Zentrum zu einem Buch erweitert, um anderen Betroffenen zu helfen. In unter die Haut gehenden Szenen und Erzählpassagen vermittelt sie dem Leser, was im Kopf einer Magersüchtigen vor sich geht und warum es so schwer ist, »einfach wieder zu essen«. Sylke Aust hat die Texte mit fundierten Expertentipps für Betroffene und Angehörige ergänzt.

Nicole Knörr lebt in Leibstadt in der Schweiz. Nach Überwindung ihrer Krankheit ist es heute ihr Wunsch , Medizin zu studieren und Psychiaterin zu werden. „Magere Jahre“ ist ihre erste Veröffentlichung.

Sylke Aust ist Psychologische Psychotherapeutin und Verhaltenstherapeutin mit dem Schwerpunkt Magersucht. Sie arbeitete in verschiedenen psychosomatischen und psychiatrischen Einrichtungen, auch in leitender Position, und ist im Sigma-Zentrum in Bad Säckingen tätig.

 

>> Weitere Einträge anzeigen